Über Rogoznica

Rogoznica ist eine ruhige und warme mediterrane Ortschaft im Herzen Dalmatiens. Sie erstreckt sich 54 km entlang der Küste und ist der ideale Ort, um dort seinen Urlaub mit Familie und Freunden zu verbringen. Rogoznica wird auch gerne von Seglern besucht, da sie als einer der schönsten und sichersten Häfen an der Adria bekannt ist. Die Strände in Rogoznica sind Kiesstrände, vereinzelt gibt es auch Felsenriffe, und jede Ortschaft hat seine eigenen verborgenen Strände in zahlreichen kleinen Buchten. Rogoznica ist auch bekannt durch eine ganze Reihe von Unterhaltungs- und Kulturveranstaltungen organisiert seitens des Tourismusverbands und in dieser Zeit herrscht in den Straßen eine besondere Atmosphäre.

Das Zentrum von Rogoznica befindet sich auf einer Halbinsel, wo hauptsächlich alte Steinhäuser erhalten geblieben sind, was der Riva (Flaniermeile) von Rogoznica die authentische mediterrane Atmosphäre gibt. Der größte Teil der Insel ist mit einem Kieferwald bewachsen und ist ideal für Spaziergänge und andere Freizeitaktivitäten. Das Gebiet von Rogoznica befindet sich im Zentrum der kroatischen Küstenregion. Es ist im südöstlichsten Teil der Gespanschaft Šibenik-Knin gelegen, an der Grenze zu der Gespanschaft Split-Dalmatien. Auf dem Horn Ploče oder Planka prallen die Winde Jugo und Bura, der warme und der kalte Strom, aufeinander. Das Klima ist eines der wichtigsten attraktiven touristischen Elemente und auf dem Gebiet von Rogoznica gibt es im Durchschnitt 2600 Sonnenstunden im Jahr. Während der vier Sommermonate gibt es durchschnittlich nur 4 bis 7 Regentage.

Tourismus – die zahlreichen Strände in Rogoznica geben Ihnen die Möglichkeit zu wählen, und so können auch die anspruchsvollsten unter Ihnen eine verborgene Ecke für sich finden. Rogoznica verfügt über 7000 Betten in privat betriebenen Appartements und über eine ausreichende Anzahl an Restaurants, welche den Geschmack eines jeden Gastes zufriedenstellen können, und insbesondere den der Liebhaber von Fischspezialitäten. Der Tourismus hat in Rogoznica eine sehr lange Tradition und reicht bis ins Jahr 1870 zurück. In diesem Jahr haben die ersten ausländischen Gäste Rogoznica als ein begehrenswertes Reiseziel entdeckt, und auch das erste Hotel der Familie Lušić-Rankovi wurde eröffnet; der Name des Hotels war Rogoznica. Damals kamen die zahlreichsten Gäste aus Österreich, Tschechien und Italien.